Die BandDas ProgrammPresseGalleryFilme

Josef KirschgenBernd RennPit HuppertenMarkus Wienstroer



Bernd Renn
Bass & Gesang

1968 brachte ihn die Musik von Steve Marriott (Small Faces/Humble Pie) und The Taste (Rory Gallagher) zum E-Bass.

1978: erstes proffessionelles Projekt : "Hill Renn & Siebert play the Music of Jimi Hendrix" (erklärte Idole von Harry Alfter, Brings und `Major`Heuser, BAP).

1979 folgte die erste Plattenaufnahme als Gast auf der LP "Flaming Bess" (25.000 verkaufte Einheiten) und auf der LP "Attack Time" von Zeus B. Held (ex Birth Control).

1981 - 1986 war er Mitglied der DaCapo Movie Band (mit u.a. Helge Schneider) mit der er zahlreiche Rundfunk (WDR Stadtmusik) und TV (Jürgen von der Lippe und Peter Horton) Auftritte absolvierte.

Die "NDW" erfasste ihn 1982 mit der LP "Sternhagel kommt" produziert von Jim Rakete und Herwig Mitteregger (Nina Hagen Band & Spliff) der auch die Drums bediente.

Back to the roots ging es 1986/87 mit der Roy Herrington Band (Blues Rock aus Leeds /GB).

1988/89: Trio Farfarello , LP "Toys" (25.000 verkaufte Exemplare).




Seite 1 von 2

Weiter zu Seite 2





ÜberKings - The Rebirth
Unser Debüt-Album "The Rebirth"
15 Songs aus den 60s und 70s.


Hier online reinhören und bestellen